Aktuelle Informationen

9.4.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ab Montag, den 12.4.2021 starten wir wieder in den eingeschränkten Schulbetrieb mit Abstandsgebot und Präsenzpflicht. Klasse 1 und 3/4 haben täglich Präsenzunterricht, Klasse 2 hat im bekannten Wechsel Präsenz- und Fernunterricht.

 

Bitte beachten Sie das immer noch geltende Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen.

 

Die Kinder sollten spätestens 7.40Uhr in der Schule sein.

Zudem sollten die Kinder täglich eine frische Maske tragen und

mind. 1 Wechselmaske im Ranzen haben.

 

Nach dem Unterricht findet für die SchülerInnen, für die keinerlei andere Betreuungsmöglichkeit vorliegt, weiterhin nur eine Notbetreuung statt. Bitte melden Sie Ihr Kind bei Bedarf                  am Montag dafür bei uns telefonisch an (ab 10Uhr).                   

Dies gilt auch für die Zweitklässler während des Fernunterrichts, allerdings nur in Notfällen.

 

Wir freuen uns auf das gemeinsame Lernen mit den Kindern und Danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Christine Böttcher

(Schulleiterin)

 

 

Weitere Informationen zum Einsatz

von Selbsttest an der Schule

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

nach den Osterferien startet das Angebot von anlasslosen Testungen an Schulen in RLP.

Dabei handelt es sich um Selbsttests, die 2x wöchentlich in der Schule durchgeführt werden können. Die Teilnahme daran ist freiwillig.

 

Damit die SchülerInnen daran teilnehmen können, benötigen wir von Ihnen eine unterschriebene Einverständniserklärung. Das entsprechende Formular erhalten die SchülerInnen am ersten Schultag. Dann werden wir die Kinder auch bereits pädagogisch darauf vorbereiten und den Ablauf vorstellen.

 

In der ersten Schulwoche werden wir aus organisatorischen Gründen lediglich eine Testung am Mittwoch durchführen, bei der wir Unterstützung von einer Mutter erhalten.

 

Ab der zweiten Schulwoche sind dann zwei Testungen wöchentlich geplant. Wir sind dabei für jede Unterstützung sehr dankbar. Gern können Sie sich dafür bei uns melden.

 

Im Anhang finden Sie den Elternbrief des Ministeriums mit weiteren wichtigen Details. Bitte lesen Sie sich diesen gründlich durch. Zudem finden Sie unten die Datenschutzinformation zur Durchführung der Selbsttest in der Schule.

 

Der verwendete Selbsttest an unserer Schule stammt von der Firma Roche. Über folgenden Link finden Sie alle Details zu diesen Selbsttest inkl. Videoanleitung. So können Sie sich zusammen mit Ihrem Kind ggf. bereits vorab im häuslichen Umfeld mit dem Test vertraut machen.

https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars-cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n/#anchor-handhabung

 

Bei weiteren Fragen und Anliegen können Sie sich wie immer gern an uns wenden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Christine Böttcher

(Schulleiterin)

EB Ministerium Selbsttests.pdf
PDF-Dokument [759.9 KB]

 

 

Herzlich Willkommen

 

Die Kinder und Lehrerinnen der Sankt Franziskus Grundschule in Friesenhagen grüßen alle Besucher der Homepage!!!!

 

 

 

 

 

Sankt Franziskus Grundschule Friesenhagen

Klosterstraße 7

51598 Friesenhagen

 

Tel.: 02734-7376

Handy: 0177-5961471

Fax: 02734-438474

E-Mail: gs.friesenhagen@gmail.com

 

Bürozeiten des Sekretariats:

Di und Do 7.30 Uhr – 10.30 Uhr